Aufregung in 2013

1. Januar 2013 von

Na, da kommt eine Menge auf mich zugerollt. 2013 wird für die Autorin in mir ein harten Brocken Arbeit. Allerdings Arbeit, die ich sehr, sehr gerne mache. Und, wer kann so etwas schon von sich behaupten?

Da steht am 12. März das Erscheinen von „Das Erbe von Tanston Hall“ an, worauf ich mich sehr freue. Schon zwei Tage später ist die Buchpremiere in der Buchhandlung Heymann.

Im selben Monat erscheint das Hörbuch zu „Fortunas Schatten“, gesprochen von der genialen Schauspielerin Ulrike Bliefert. Sie kennen Sie, ich weiß es. Sie haben sie vor einiger Zeit mit Mario Adorf gesehen und ausserdem kürzlich bei Morden im Norden im Fernsehen usw. Schauen Sie mal hier.

Nunja, und dann schreibe ich derzeit an meinem hanseatischen Rentnerkrimi mit dem Arbeitstitel „Lizzi und der Mistkerl“ 😉 Dieser Krimi wird im Frühjahr fertig sein und sich dann eine Verlagsheimat suchen.

Desweiteren ist der zweite Fortuna-Band in Barbeitung. Titel „Gezeitenkinder“. Morgen treffe ich mich mit einer Architektin, die sich auf die Sanierung von historischen Bauernhäusern im Norden der Republik spezialisiert hat. Mit anderen Worten, ich bin bereits voll in der Recherche.

Was fehlt noch? Achja, eine Novelle und ein Weihnachtsroadmovie sind für dieses Jahr auch noch vorgesehen. 

Finden Sie, dass das reicht? Gut. Dann belasse ich es dabei.

Ich muss sagen, dass ich mich freue, dass Sie mich als Autorin im Auge behalten und ich hoffe, wir sehen, hören oder lesen uns auch in 2013 wieder!

Ein wunderbares Jahr wünsche ich Ihnen. Mögen sich alle Ihre Wünsche erfüllen und die Wünsche, von denen Sie noch nicht wissen, dass Sie sie haben, auch.

Ihre

Anja Marschall

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.