vignette01NEU!

(i3)_(978-1)_Marschall_Tod_am_Nord-Ostsee-Kanal.indd

 

Trailer

Leseprobe

Hörprobe

1894. Ein Toter in der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals.
Ein Attentat auf den Kaiser und ein

schreckliches Familiengeheimnis.

 

Kapitän Hauke Sötjes 2. Fall

Emons Verlag, Köln
11,90 €
ISBN 978-3-95451-978-1

Ihre Buchhandung im Internet: libro fantastico

vignette01

Nächste Lesung:

NEU — NEU — NEU — NEU — NEU

Lesung im Neuen Rathaus von Wilster!
MIT Vortrag zur umfangreichen Restaurierung des Grünen Salon

Auf spontane Einladung des Vereins Leselust und der Stadtbücherei lese ich

am Donnerstag , den 1. Dezember 2016 um 19:00 Uhr

aus „Tod am Nord-Ostsee-Kanal“

Im Anschluss wird die Architektin Christine Scheer über den Stand der aktuellen Resturierungsarbeiten
im über 300 Jahre alten Rathaus sprechen und eine exklusive Führung durch die bisher fertig gestellten Räume geben.

vignette01

Stadtspaziergang, Lesung und historische Führung

Entdecken Sie die Schleusenstadt Brunsbüttel und die Handlungsorte des Buches
mit Anja Marschall und dem Historiker h.c. Uwe Möller.

Im Anschluss gibt es einen Glühwein in der Buchhandlung Schopf.

03.12.2016 um 14:00 Uhr

(Treffpunkt: Wasser- und Schifffahrtsamt, Alte Ziegelei 4, Brunsbüttel, vor dem Eingang)

Es wird um eine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Stadthistoriker von Brunsbüttel gebeten.

Anmeldungen bitte unter: 04852 2382, Buchhandlung Schopf

brunsbuettel_hafen   vignette01

Außerdem:

Marschall´s Mordsseiten

Die neue Kolumne für Krimiautoren in der Federwelt. Das Magazin für Autoren und die, die es werden wollen. Teil 1: Der perfekte Mord. Wie Sie Fehler beim Töten zwischen Buchseiten vermeiden.

 vignette01

Interview mit S. Fitzek

Anja Marschall und der Kultursender Peter TV führten ein Interview mit dem
Bestsellerautor Sebastian Fitzek. Dazu im Blog

vignette01

„Lizzi“ in der Schweiz entdeckt

Zürich: Am 29. September entdeckte Jutta Motz einen ganzen Stapel „Lizzi und die schweren Jungs“ bei der wunderbaren Buchhandlung Orell Füssli

Handfeste Antworten, bitteAnja Marschall im Interview mit Bianca vom Krimiblog  Mordsbuch

„Hilfe, wir verdoofen!“ Artikel von Anja Marschall

zum geistig-kulturellen Zustand der Nation
aus Sicht des Statistischen Bundesamtes.

vignette01